Autonomes Fahren und Autonome Stellenanzeige – Datenbasiert zum Ziel

1. Zieleingabe

Autonomes Fahren

Autonome Stellenanzeige

2. Automatische Standorterkennung in Echtzeit ...

Autonomes Fahren

... über GPS-Koordinaten und
zusätzliche Sensoren, die mit einer Karte
abgeglichen werden
(Laser Range Scanner)

Autonome Stellenanzeige

... datenbasierte Bewerber-Persona
erstellen/Targeting
(Geschlecht, Alter, Interessen,
Nutzerverhalten, etc.)

... unter Berücksichtigung von ...

Autonomes Fahren

  • Stau
  • Baustellen
  • Geschwindigkeitsbegrenzungen
  • Zwischenziele/Nutzerwünsche
  • u.v.m.

Autonome Stellenanzeige

  • Wirtschaftswachstum
  • Arbeitslosenquote
  • Anzahl der Jobsuchenden in der
    Branche und am Einsatzort
  • u.v.m.

3. User-Komfort-Einstellungen wählen

Autonomes Fahren

  • Klima
  • Licht
  • Musik
  • Sitzhöhe
  • u.v.m.

Autonome Stellenanzeige

  • bester Jobtitel
  • überzeugender Inhalt
  • ansprechendes Design
  • mobil optimiert
  • u.v.m.

4. Routenberechnung

Autonomes Fahren

Wahl der kürzesten Route

Autonome Stellenanzeige

Stellenanzeige wird erstellt und
Medienkanäle/Publisher werden
programmatisch ausgewählt

5. Kosten effizient berechnen und überwachen

Autonomes Fahren

Kosten bis zum Ziel

100 km = 5l, 1l = 1,38 €
Ziel = 200 km
Ziel = 2 x 5l x 1,38 € = 13,80 €

Autonome Stellenanzeige

Kosten bis zur Einstellung

1 Bewerber = 80 Klicks, 1 Klick = 0,30 €
1 Stellenbesetzung = 4 Bewerber
1 Stellenbesetzung = 4 x 80 Klicks x 0,30 € = 96 €

... und in Echtzeit sparen

abhängig von Benzinkosten und
Geschwindigkeit

Konditionen werden in Echtzeit verhandelt
Cost per Click (CPC) im
Real Time Bidding-Verfahren (RTB)

6. Starten

Autonomes Fahren

Das Auto fährt los. Eine Baustelle wird in die
Routenberechnung miteinbezogen.

Autonome Stellenanzeige

Die Stellenanzeige wird im intelligenten
Multiposting-Verfahren automatisch auf den
ausgewählten Kanälen veröffentlicht.

7. Permanente Wahrnehmung der Umwelt

Autonomes Fahren

  • Fahrbahnerkennung
  • Straßenverhältnisse
  • Lichtverhältnisse
  • Abstände und Hindernisse
  • Regulierung der Geschwindigkeit
  • u.v.m.

Autonome Stellenanzeige

  • Klicks auf die Stellenanzeige
  • Absprungraten
  • Bewerberrücklauf
  • u.v.m.

8. Automatische Routenkorrektur nötig

Autonomes Fahren

Fahrzeit verlängert sich und Zwischenziele
werden hinzugefügt

--> Routenkorrektur:
Umleitung wird berücksichtigt
Stau wird umfahren
Tankstelle und Imbiss werden angefahren
u.v.m.

Autonome Stellenanzeige

Zu wenig Klicks und
geringer Bewerberrücklauf

--> Optimierungsbedarf:
Anzeige boosten
zusätzliche Recruiting-Kampagnen buchen
zusätzliche Klicks bei Premium-Jobbörsen kaufen
u.v.m.

9. Ankunft am Ziel

Autonomes Fahren

Ergebnis:
kürzeste Strecke
schnell
entspannter Fahrgast

Autonome Stellenanzeige

Ergebnis:
4 Bewerbungseingänge
optimaler Einsatz des Medienbudgets
ROI gesteigert

 

Das ist die Zukunft! Smart Data macht es möglich.

Interesse geweckt?

Möchten Sie „Autonom zum Ziel“ als pdf per E-Mail anfordern?

Sie möchten Ihr Recruiting optimieren?

Infos über die datenbasierten E-Recruiting-Lösungen von GermanPersonnel finden Sie auch auf Marcos Recruiting Blog.

Hier eine Artikel-Auswahl:

Einblicke ins Data Driven Recruiting

Wie Personaler von Machine Learning, Semantic Search und Matching profitieren!
Schon heute ist im Bereich Personalbeschaffung mehr möglich, als viele Recruiter wissen. Künstliche Intelligenz, Big Data und Technologien mit semantischen Methoden halten Einzug in die Personalbeschaffung.

Weiterlesen …

Intelligentes Multiposting und Programmatic Job Advertising

So rekrutieren Sie erfolgreicher, schneller und günstiger!
Wer in Zeiten des Fachkräftemangels passendes Personal finden möchte, muss seine Stellenanzeigen extrem effektiv vermarkten. Die Grundvoraussetzung dafür ist, dass Recruiter ihre Zielgruppe – die potentiellen Bewerber – genau kennen.

Weiterlesen …

Bewerbermanagement-Systeme im Vergleich

Wo liegen die Unterschiede? Was ist zukunftsträchtig?
Personaldisponenten haben viele Kunden, die viele offene Stellen besetzen müssen und dafür viele passende Bewerber wollen und zwar von IHNEN und am liebsten schon gestern. Ein Bewerbermanagement-System ist hierfür zwingend erforderlich.

Weiterlesen …

Marcos Recruiting Blog-Newsletter

Bleiben Sie bei Recruiting-Themen am Puls der Zeit: Melden Sie sich für Marcos Recruiting Blog-Newsletter an. Marco Kainhuber, Geschäftsführer von GermanPersonnel, stellt darin ausgewählte GermanPersonnel-Blog-Artikel vor. 

Unsere Visionen begeistern Sie?

Wir informieren Sie gerne. Zu welchen Themen wünschen Sie sich Austausch oder weiterführende Informationen?

  • Data Driven Recruiting
  • Programmatic Job Advertising mit Real Time Bidding
  • Predictive Job Advertising (Bewerbervorhersagen)
  • Multiposting zur Steigerung Ihrer organischen Reichweite
  • Unsere Recruiting-Software persy

Kontaktieren Sie uns!

Über Uns

GermanPersonnel steht mit der Expertensoftware persy für neue, innovative und datenbasierte E-Recruiting-Lösungen. Als kompetenter Partner unterstützen wir Sie von der Stellenschaltung mit maximaler Reichweite bis zur Bewerberverwaltung und -auswahl.

Kontakt

GermanPersonnel e-search GmbH
Hauptstraße 8
82008 Unterhaching

+49 (0)89 248 807 200

Soziale Netzwerke

Besuchen Sie uns auch auf unseren Social Media Kanälen.

© Copyright GermanPersonnel e-search GmbH 2016